HISTORIE GAMMA-EXPLORATION

Mein besonderer Dank gilt Herrn Dr. Armin J. Bickel, der mich in die „Geheimnisse“ der Szintillationszähler-Technologie einführte und mir - in seinem hohen Alter - noch viele wichtige Fragen selbstverständlich und ausführlich beantwortete. (Zitat: Edgar Gummerum)

Doktor Armin J. Bickel, geboren in Sondershausen in Thüringen, war Uhrmachermeister und begann am Forschungszentrum von Peenemünde seine Laufbahn als Astrophysiker, wo er an der Entwicklung der V-2-Rakete beteiligt war. In den fünfziger Jahren wanderte er über Kanada in die USA aus. Später arbeitete er bis zu seiner Pensionierung an verschiedenen Raketen Entwicklungsprojekten und forschte in der Raumfahrttechnologie unter Werner von Braun bei der NASA, vor allem in Lompoc/Kalifornien, auf dem Areal der „Western Missile Test Range“.

 

Dr. Armin J. Bickel gründete nach seiner Pensionierung - in den siebziger Jahren - die ISOTOPE GEOLOGY & MINING EXPLORATION INC. Nutron activated Sensing-- Mineral, Oil, Gas and Water. Er schöpfte als Kenner der natürlichen Kernreaktionen aus seinen umfangreichen beruflichen Informationen und entwickelte spezielle Szintillationszähler, die er bei der Prospektierung von Wasser, Öl, Diamanten und Mineralien benutzte. Er verkaufte seine Geräte und setzte sie sogar selbst mit sehr viel Erfolg in mehreren Ländern, unter anderem auch für geologische Untersuchungen der Bodenstrukturen bei Hoch- und Straßenbaugroßprojekten ein.

Dr. Armin J. Bickel forschte auch in anderen Bereichen: In einem Forschungsprojekt behandelte er die Wurzeln von Pflanzen mit einer bestimmten Ultraschallfrequenz und erzielte damit überdimensionales Wachstum. Im Falle von Zitronenbäumen erreichten die Früchte eine drei- bis vierfache Größe. Auch Sonnenblumen wurden überdimensional groß. Interessant war, dass sich auch der Stamm der Pflanzen der Fruchtgröße anpasste. Er war ein begnadeter Forscher und verfügte über ein breites Wissensspektrum, das zum Teil heute nicht mehr verfügbar ist. Er wohnte bis zu seinem Tod in Lompoc, Kalifornien, nahe der Vandenberg Air Force Base.


In Erinnerung an Herrn Doktor Armin J. Bickel, einen genialen Wissenschaftler.