LiTERATUR

SCHIMMELPILZE

Erkennen - Sanieren - Gefahren

Schimmelpilze sind aus unseren täglichen Lebensräumen nicht mehr wegzudenken und sie werden in Innenräumen immer mehr zum Problem. Um sich umfassend und fachlich korrekt über das Thema zu informieren, haben wir zwei Literaturlisten zusammengestellt.


Diese Listen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir haben uns aber bemüht, die wichtigsten und informativsten Bücher vorzustellen.

 

LITERATUR EMPFEHLUNGEN

 

Schimmelspürhund und Laboranalytik
Schimmelspürhunde sind fähig, die Geruchsquelle von verdeckten, nicht sichtbaren mikrobiell belasteten Materialien in Innenräumen anzuzeigen. Unter Fachleuten wird dies kontrovers diskutiert: Experten, die regelmässig mit Schimmelspürhunden zusammenarbeiten, sehen dies als zukunftsweisende Möglichkeit. Jedoch hört man auch immer wieder Sachverständige, die damit nicht einverstanden sind. Wer hat nun recht? Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit dieser Fragestellung: Es untersucht das Markierungsverhalten eines aus der Praxis als zuverlässig bekannten Schimmelspürhundes und vergleicht es mit den Ergebnissen der Laboranalytik. Eine Beschreibung zum Leistungsvermögen sowie zur Qualitätssicherung des "Messinstrumentes" Schimmelspürhund rundet das Werk ab.

 

Autor: Jasmin Walther
Broschiert: 104 Seiten
Verlag: 1. Auflage 2013,

vdf Hochschulverlag
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3-7281-3459-2                

 

 

Wärmebrückenkatalog für Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen zur Vermeidung von Schimmelpilzen
Ziel des Forschungsvorhabens: Häufig treten auch nach erfolgten Sanierungs- oder Modernisierungsmaßnahmen Schimmelpilzbildungen auf, die nicht aus einem falschen Nutzerverhalten resultieren, sondern aus einem unzureichenden baulichen Wärmeschutz. Zur Eindämmung derartiger Bauschäden soll ein entsprechendes Planungsinstrument, ein Wärmebrückenkatalog für Sanierungs- und Modernisierungsaufgaben erstellt werden. Durchführung: Im Rahmen der Bearbeitung wurden die im Gebäudebestand am häufigsten vorkommenden Wand- und Deckenkonstruktionen ermittelt und die für die Wärmebrückenberechnung notwendigen Materialkenngrößen festgelegt.

 

Autor: Stiegel/Hauser
Broschiert: 201 Seiten
Verlag: Fraunhofer IRB Verlag (2006)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3816769225
ISBN-13: 978-3816769224



Schimmelpilzbefall bei hochwärmegedämmten Neu- und Altbauten: Erhebung von Schadensfällen - Ursachen und Konsequenzen.
Das Aachener Institut für Bauschadensforschung und angewandte Bauphysik (AIBau gGmbH), das seit über 30 Jahren auf dem Gebiet der Bauschadensforschung tätig ist, hat eine Forschungsarbeit zu Schimmelpilzschäden bei hochwärmegedämmten Neu- und Altbauten vorgelegt, die vom Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) gefördert wurde. Die These, dass hochwärmegedämmte, luftdichte Gebäude vermehrt zur Schimmelpilzbildung neigen, konnte nicht bestätigt werden.

Autor: Oswald/Liebert/Spilker
Broschiert: 82 Seiten
Verlag: Fraunhofer Irb Verlag (2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3816776132
ISBN-13: 978-3816776130



Schimmel im Haus: Erkennen - vermeiden - bekämpfen. Risiken, Einflussfaktoren, Messmethoden, Rechtsstreitigkeiten, Bekämpfungsmaßnahmen von Schimmelpilzen
Das Buch gibt einen anschaulichen, leicht verständlichen Überblick über die gesamte Problematik der Schimmelbildung in Wohnungen und Gebäuden. Der Autor beschreibt mögliche Risiken und gesundheitliche Auswirkungen der Schimmelbildung, erläutert die maßgeblichen bauphysikalischen Einflussfaktoren, die zur Schimmelbildung führen sowie geeignete Messmethoden zur Untersuchung des Feuchtehaushalts und gibt Hinweise zur Bekämpfung und Vermeidung von Schimmel. Mit Auszügen aus Gerichtsurteilen macht er deutlich, wie dieses brisante Thema in der Rechtsprechung behandelt wird, zeigt, wo im Einzelfall die Beweislast liegt und wie Schimmelschäden gutachterlich beurteilt werden.

Autor: Köneke
Broschiert: 111 Seiten
Verlag: Fraunhofer Irb Verlag;          
3. Auflage (2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3816772951
ISBN-13: 978-3816772958



Schimmelpilze und deren Bestimmung
Schimmelpilze sind in Wohnräumen und Produktionsbetrieben unerwünscht, vor allem wenn sie unkontrolliert und in großer Konzentration auftreten. Sie beeinträchtigen dort die Raumhygiene und die Luftqualität und beeinflussen schlussendlich auch die Qualität der Produkte. Die routinemäßige Überwachung hygienischer Bedingungen schließt deshalb auch die Erfassung von Schimmelpilzkeimen ein. Das Hauptgewicht liegt deshalb auf der Erklärung der für die Bestimmung unentbehrlichen Merkmale, anschaulich gemacht mit Zeichnungen und Abbildungen. Die Autoren haben versucht, die Taxonomie der Pilze dabei so genau wie möglich darzustellen, jedoch verzichteten sie in manchen Fällen auf die modernsten Darstellungen im Interesse der praktischen Anwendbarkeit.

Broschiert: 147 Seiten
Verlag: Borntraeger; 2. Auflage.     
(4. Januar 2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 344359106X
ISBN-13: 978-3443591069



Microorganisms in Home and Indoor Work Environments: Diversity, Health Impacts, Investigation and Control
Despite the large amount of money spent on research into pollution of the indoor environment, the problem remains complex with major gaps in our knowledge of the identities and sources of pollutants and of the effects of prolonged exposure to indoor pollutants on health. Microorganisms in Home and Indoor Work Environments considers one such group of pollutants, namely microorganisms, and more particularly heterotrophic bacteria and fungi. Although our understanding of microorganisms in the home and indoor work environment has accelerated in the last decade, fully elucidating their effects on human health has been plagued by problems of accurate assessment of exposure to microorganisms and precise identification of those present in the environment. This book provides a comprehensive review of the types of microorganism in outdoor and indoor air, their growth and control in home and work environments, and their role in allergic respiratory disease (such as rhinitis, asthma and occupational hypersensitivity pneumonitis) and respiratory tract infections including tuberculosis and legionnaires' disease. In addition, chapters address the twin problems of exposure assessment and identification, discuss the methodology for and conduction of investigations of indoor environments and provide keys and color illustrations to assist in the identification of almost one hundred mold, yeast and actinomycete contaminants.

Gebundene Ausgabe: 504 Seiten
Verlag: Routledge Chapman & Hall
(März 2002)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 0415268001
ISBN-13: 978-0415268004



Illustrated Genera of Imperfect Fungi
Provides up-to-date, comprehensive information for recognizing, identifying, and learning various aspects of the reproductive and somatic morphologies of imperfect fungi. Its practical use in the identification of imperfect fungi makes it an essential tool.

Spiralbindung: 240 Seiten
Verlag: Amer Phytopathological     
Society; 4. Auflage
Sprache: Englisch
ISBN-10: 0890541922
ISBN-13: 978-0890541920


The Deuteromycetes: Mitosporic Fungi : Classification and Generic Keys
The deuteromycetes are among the less common, microscopic fungi. They represent the phase of asexual multiplication of the higher fungi and the second group of fungi in numerical significance after the asomycetes. This work is based on the modern classification of the group.

Gebundene Ausgabe: 273 Seiten  
Verlag: Science Publishers, U.S.   
(November 1999)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1578080681
ISBN-13: 978-1578080687



Hilfe bei Schimmelpilz- und Feuchtigkeitsproblemen: Leitfaden und Software für ein gesundes Raumklima, ergiebige Hilfen zur Messtechnik
Der ganz besondere Nutzen des Buches und der dazugehörigen Software liegt neben der Darstellung von allgemeinen und speziellen Fakten darin, zusätzliche Fragen zu beantworten, wie Schimmelpilze und Luftfeuchtigkeit, Entstehung und Auswirkungen von Kondensation, weiterführende Gebäude-Messtechnik, Bedingungen für ein gesundes Raumklima und vieles mehr. Wie kann man komplexeste Luftfeuchtigkeitsprozesse in der Raumluft besser verstehen und veranschaulichen? Wie empfinden wir Menschen überhaupt Luftfeuchtigkeit? Wie entstehen und wie verhindert man Schimmelpilzprobleme durch zu hohe oder niedrige Luftfeuchtigkeit? Wie kann man sogar bauliche Probleme, wie z.B. Leckagen, aufsteigende Feuchtigkeit, Flachdachprobleme usw. über den Umweg der Luftfeuchtemessung zielgerichtet einkreisen. Wie kann man mit der weiterentwickelten Luftfeuchte-Messtechnik den gesamten Ablauf der Messung sinnvoll und effizient lenken? Was ist bei der "normalen" Materialfeuchte-Messtechnik zu beachten. Messbeispiele von vor Ort.

Gebundene Ausgabe: 314 Seiten 
Verlag: Bellmer, Jens (Juni 2008)
ISBN-10: 3000225625
ISBN-13: 978-3000225628

 

Schimmelpilze: Lebensweise, Nutzen, Schaden, Bekämpfung
Diese Neuauflage umfasst alle Bereiche, in denen Schimmelpilze eine Rolle spielen. Besondere Betonung liegt dabei auf ihrer Bedeutung für die Lebensmittelindustrie, den Materialschutz und die Medizin. Nach einer kurzen Darstellung der zytologischen Besonderheiten und der Stellung der Schimmelpilze innerhalb der Pilz-Systematik werden ihre Verbreitung, ihre physiologischen Kennzeichen, ihr Einsatz zur Gewinnung organischer Verbindungen und zur Lebensmittelherstellung behandelt. Beispiele für den Einsatz von Schimmelpilzen auf Grund ihrer speziellen Stoffwechselleistungen im Rahmen der Biotechnologie werden beschrieben, sowie der Befall und Verderb von Nahrungsmitteln und Materialien. Ein Abschnitt ist dem Mykotoxin-Problem gewidmet.

Taschenbuch: 208 Seiten
Verlag: Springer, Berlin; 3. Auflage 
(April 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3540887164
ISBN-13: 978-3540887164

 

Schimmelpilze und andere Innenraumbelastungen
Schimmelpilzbefall in Innenräumen beschäftigt seit Langem nicht nur Bewohner und Vermieter, sondern immer mehr auch Baufachleute, Sachverständige und Gerichte. Hierbei zeigen sich bisweilen erhebliche Wissensdefizite über die komplexen Zusammenhänge dieses Phänomens. Der Autor zeigt erstmals, wie mikrobiologische, bauphysikalische und bauchemische Faktoren bei der Entstehung von Schimmelpilzen zusammenspielen. Typische Erscheinungsformen sowie die gesundheitlichen Auswirkungen von Schimmelpilzen in Innenräumen werden dargestellt, Untersuchungsmethoden und Innenraumdiagnostik beschrieben. Anschließend werden Sanierungsverfahren und Möglichkeiten der Prävention von Schimmelpilzbefall aufgezeigt und die rechtlichen Aspekte beleuchtet. Abgerundet wird dieses Fachbuch durch ein sehr umfangreiches Glossar und Literaturverzeichnis. Das Buch zeigt, dass Schimmelpilzbefall ein sehr komplexes Problem darstellen kann, geht aber auch auf andere Innenraumbelastungen ein, soweit es für das Verständnis dieses Buches hilfreich sein kann.

Gebundene Ausgabe
Verlag: Fraunhofer Irb Verlag;        
1. Auflage (2003)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3816761496
ISBN-13: 978-3816761495

 

Handbuch der Bauwerkstrocknung: Ursachen, Diagnose und Sanierung von Wasserschäden in Gebäuden
Das Buch gibt einen praxisnahen Überblick über Arten, Ursachen und Auswirkungen von Wasserschäden, beschreibt Verfahren zur Leckageortung und Schadensdiagnose und befasst sich ausführlich mit den heute gängigen Trocknungstechniken und -geräten und ihrer Anwendung bei der Trocknung von Bauteilen, Baustoffen und komplexen Baukonstruktionen. Ein Kapitel über die Problematik der Schimmelpilzbildung rundet das Buch ab. Rohrbruch, Unwetter oder eine falsch angeschlossene Waschmaschine - ein Wasserschaden im Haus ist fast immer mit viel Ärger und vor allem mit viel Geld verbunden. Das Buch bietet eine verständliche und übersichtliche Zusammenfassung gängiger Verfahren zur Ortung und Beseitigung von Wasserschäden und erläutert praxisnah deren Einsatzmöglichkeiten - auch unter dem Gesichtspunkt der Wirtschaftlichkeit. Nach der Beschreibung der häufigsten Schadensursachen und ihrer Auswirkungen werden Verfahren und Techniken zur Leckageortung und Schadensdiagnose vorgestellt. Den Schwerpunkt bildet eine ausführliche Beschreibung der heute gängigen Trocknungstechniken und -geräte und ihrer Anwendung bei der Trocknung von Bauteilen, Baustoffen und komplexen Baukonstruktionen. Ein Kapitel über die Problematik der Schimmelpilzbildung, ihre Ursachen und Sanierungsmöglichkeiten, rundet das Buch ab und macht es zu einem unverzichtbaren Ratgeber für Fachleute und Betroffene.

Broschiert: 250 Seiten
Verlag: Fraunhofer Irb Verlag;        
2. Auflage (31. Mai 2007)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3816772935
ISBN-13: 978-3816772934

 

Feuchte und Salze in Gebäuden: Ursachen, Sanierung, Vorbeugung
Schäden an Gebäuden durch Feuchte und Salze - ob im Altbau oder bei Bauten der letzten Jahrzehnte - ist eines der Kernthemen in der Sanierungspraxis. Schimmer im Inneren und Putzzerstörungen außen fallen deutlicher ins Auge als ein verfaulter Balkenkopf oder eine überholte haustechnische Ausstattung. Dieser Bereich ragt in fast alle beim Bauen wichtigen Wissensgebiete: Vor allem muss der Planende, der Architekt und Bauingenieur, in der Lage sein, für ein bestimmtes Gebäude - mit einem bestimmten Schaden, hervorgerufen durch bestimmte Ursachen, für eine bestimmte Nutzung - jene Lösungen zu nennen, die dem Gebäude mit dem besten Kosten-Nutzen-Verhältnis entspricht.

Gebundene Ausgabe: 167 Seiten
Verlag: Koch (Alexander);
2. Auflage (2001)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3874226360
ISBN-13: 978-3874226363